Ausbildung

Die Nachwuchsarbeit der Jugendblaskapelle wurde im Jahr 2009 vom damaligen Vorstand Georg Habermann zusammen mit Kassier Thilo Dressel durch eine Bläserklasse ins Leben gerufen. Seitdem wurden noch drei weitere Bläserklassen gegründet.

Georg Habermann übergab 2013, aufgrund des stetigen Wachstums des Nachwuchses, die Nachwuchsarbeit an Bernd Reichel.

2014 folgte die Gründung des Nachwuchsorchesters, 2016 die Entstehung des Juniororchesters.

Nach den Neuwahlen im Jahr 2017 erfolgte eine Umstrukturierung der Nachwuchsarbeit. Durch den Zuwachs der Orchester wird die Bläserklasse weiterhin von Bernd Reichel betreut. Die Jugendbeauftragte Theresa Reichel übernahm das Nachwuchsorchester und das Juniororchester.

 

Die Philosophie des Vereins besteht darin, den Kindern nach der Bläserklasse eine musikalische Plattform im Verein zu bieten und die Jungmusiker in das Vereinsleben zu integrieren.