Musikalische Leitung

Der 1. Dirigent und musikalische Leiter
Johannes Raum

Johannes Raum

Musikalische Ausbildung

1995

Beginn der musikalischen Ausbildung an der Blockflöte in der Grundschule in Plech bei Cordula Arz


1996

Instrumentenwechsel zum Keyboard bei Wojciech Grabietz im Marienheim Obertrubach


1998

Start des Klarinettenunterrichts ebenfalls bei Wojciech Grabietz im Marienheim Obertrubach


2002

Wechsel zum Saxophon ebenfalls bei Wojciech Grabietz im Marienheim Obertrubach


2003

D1 auf dem Saxophon


2004

D2 auf dem Saxophon


2008

D3 auf dem Saxophon

Beginn der Ausbildung zum “Staatlich geprüften Ensembleleiter im klassischen Bereich – Hauptfach    Saxophon” an der Berufsfachschule für Musik Bezirk Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg


2010

Start des Musikhochschulstudiums an der Hochschule für Musik Nürnberg Hauptfach Saxophon bei Prof. Günter Priesner


2014

Abschluss als “Bachelor of Music im künstlerisch, pädagogischen Bereich – Hauptfach Saxophon”

(Thema der Bachelorarbeit: “Humtata und Tätarä – oder doch eine ernstzunehmende Kunstform? Die Entwicklung der böhmischen Blasmusik anhand des Beispiels von Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten von 1956 bis 1998”)


2016

Abschluss als “Bachelor of Music im künstlerischen Bereich – Hauptfach Saxophon”

(Thema der Bachelorarbeit: “Das Saxophon ein belgisches Meisterstück: Der Umgang belgischer Komponisten mit dem Shootingstar der Holzblasinstrumente”)

 

Musikalisches Wirken als Dirigent/Dozent

2010

Start der Nachwuchsgruppe “Die Zwerge”


2011

Start der Tätigkeit als Saxophon-/Klarinettenlehrer an der Musikschule Ebermannstadt


2012

Übernahme der Jugendblaskapelle und des Nachwuchsorchesters sowie der Bläserklasse als Dirigent und     musikalischer Leiter


2016

Beginn der Tätigkeit als Saxophon-/Klarinettenlehrer beim Musikverein Forchheim-Buckenhofen


Tätigkeit als Dozent für Satzproben des Saxophonsatzes für das Auswahlorchester Oberfranken, der Jugend- und Trachtenkapelle Neunkirchen a. B., Bläserphilharmonie Forchheim und weiterer Musikvereine

Unterrichtstätigkeit im Rahmen des Projektes “JEKI” sowie Bläserklassen im Raum Forchheim

 

Musikalisches Wirken als Saxophonist

Meisterkurse bei Jean-Marie Londeix und dem Rascher-Saxophonquartett

Mitwirken beim Auswahlorchester der Oberpfalz

Mitwirken beim Musikverein Kirchehrenbach

Teilnahme bei “WiBraPhon” beim Projekt “Miraphon trifft WiBraPhon” 2015

Mitglied des Elus-Saxophonquartettes anlässlich des Jubiläumsjahres von Adolphe Sax

Mitglied der 10vor11-Band in Pegnitz