„No aweng besser wern!“

„Der Stimmung eine Stimme geben.“

Den Titel „No aweng besser wern – Verbandsentwicklung Nordbayerischer Musikbund“ hat der NBMB als Motto für einen Prozess zur Weiterentwicklung des Verbandes ausgerufen. In diesem Projekt geht es darum, in kleinen und wirkungsvollen Schritten sicher zu stellen, dass auch zukünftig die Freude am gemeinsamen Musizieren Impulse für ein lebendiges Vereinsleben erzeugen kann.

In Rahmen diese Projekts war heute Fridolin Hofmann, stellv. Kreisvorsitzender des NBMB Forchheim, zu Gast bei uns in Obertrubach, um die Eine oder den Anderen aus unserer Kapelle zu befragen.

Wir unterstützen gerne diese wertvolle Verbandsarbeit und freuen uns Teil dieses Programms sein zu dürfen.